Pressemitteilung: Fabian Gramling begrüßt klares Votum für Friedrich Merz bei Mitgliederbefragung

Pressemitteilung: Fabian Gramling begrüßt klares Votum für Friedrich Merz bei Mitgliederbefragung

Der Bundestagsabgeordnete Fabian Gramling (CDU) begrüßt das Wahlergebnis der CDU-Mitgliederbefragung zum neuen Bundesvorsitzenden. Mit 62,1% hat Friedrich Merz die meisten Stimmen auf sich vereinen können. „Das ist ein starkes Ergebnis und zeigt den klaren Willen unserer Mitglieder.“

Insgesamt haben 66,02 % der CDU-Mitglieder entweder online oder per Brief abgestimmt. „Die historische Beteiligung von beinahe 250.000 Mitglieder ist ein Gewinn für die CDU und zeigt die Stärke unserer Partei. Mein Dank gilt den Mitbewerbern Dr. Norbert Röttgen und Prof. Dr. Helge Braun für den engagieren und fairen Wettstreit“, so Gramling.

Auf dem Parteitag am 21. und 22. Januar 2022 wird Friedrich Merz als Wahlvorschlag des Bundesvorstandes für den CDU-Vorsitz antreten. Für Gramling war dies jedoch erst der erste notwenige Erneuerungsschritt der CDU nach der Bundestagswahl. Auch nach dem Parteitag wird es weiterhin auf Geschlossenheit und gemeinschaftliches Handeln ankommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.