Pressemitteilung: Für ein Jahr in die USA

Die gute Nachricht überbrachte Fabian Gramling, der CDU-Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Neckar-Zaber, persönlich: Emilia Fanti aus Pleidelsheim wird für ein Jahr in den USA gehen, dort bei einer Gastfamilie leben, zur Schule gehen und den American way of life hautnah erleben.

Emilia ist die aktuellste Stipendiatin aus dem Wahlkreis Neckar-Zaber, die über das Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP) ein Jahr in den USA verbringen darf. Aus vier verbliebenen Bewerbern wurde Emilia am Ende von Fabian Gramling ausgewählt. „Ich wünsche Emilia eine schöne Zeit mit wertvollen Erfahrungen und vielen neuen Eindrücken. Ich bin mir sicher, dass sie eine gute Botschafterin des Wahlkreises in Amerika sein wird“, freut sich Gramling mit ihr.

Über das PPP vergibt der Deutsche Bundestag seit 1983 Stipendien an Schülerinnen und Schüler und junge Berufstätige, die daraufhin die Chance erhalten, ein Jahr in den USA zu leben und bei einer Gastfamilie eine neue Kultur kennenzulernen und dabei helfen, Vorurteile auf beiden Seiten abzubauen. Vor Ort wird auch Emilia von der erfahrenen Austauschorganisationen betreut, die untere anderem auch Seminare für alle Stipendiaten organisiert.

Noch weiß Emilia nicht, in welchem Teil der USA sie das nächste Schuljahr verbringen wird. Die Aufregung steigt von Tag zu Tag, ebenso wie die Vorfreude. Das Abenteuer USA startet im Sommer, im August wird sie den Flieger in die USA besteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.