Hölderlinstadt Lauffen

Hölderlinstadt Lauffen

Nun ist es offiziell, die Stadt Lauffen darf jetzt offiziell die Bezeichnungen „Hölderlinstadt“ auf ihr Ortsschild schreiben. Die beiden CDU-Abgeordneten aus Land und Bund, Dr. Michael Preusch und Fabian Gramling haben sich bereits seit längerer Zeit dafür eingesetzt und die Bemühungen der Stadt Lauffen beim Innenminister unterstützt.

Innenminister Thomas Strobl hat nun kürzlich in einer digitalen Feierstunde die offizielle Genehmigung für das Führen der Zusatzbezeichnung „Hölderlinstadt“ erteilt. „Hölderlin gilt als einer der bedeutendsten Dichter deutscher Sprache, ich freue mich darüber, dass Lauffen durch die nun mögliche Zusatzbezeichnung noch enger mit ihm verbunden wird“ äußert sich Fabian Gramling zufrieden.

Auch der Landtagsabgeordnete Dr. Preusch sieht darin nur Vorteile: “Lauffen als Geburtsort Friedrich Hölderlins wirbt schon lange im Tourismus mit dem bekannten Dichter. Nach dem großen Hölderlin-Jubiläum zum 250. Geburtstag ist die Zusatzbezeichnung auf dem Ortschild nochmals ein Schub für Lauffen,“ ist sich Michael Preusch sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.